Buchhandlung am Hauptmarkt

Rynek Główny 23

Heute:

keine Informationen

Im Kromerowska-Haus am Hauptmarkt (Nr. 23) befindet sich eine Buchhandlung, die als „älteste Bücherei Europas“ gilt. Seit 1610 wird hier mit Büchern gehandelt. Heute kann man hier eine kurze Verschnaufpause einlegen und mit einem Buch in der Hand eine Tasse Kaffee in Räumen genießen, die nach Wisława Szymborska und Czesław Miłosz benannt sind und in denen man auch Andenken an die beiden Krakauer Literaturnobelpreisträger finden kann. Die Buchhandlung bietet viele Bücher mit Autogramm an, hier finden regelmäßig Lesungen und Diskussionen statt. In den Schaufenstern sind Buchneuheiten auf ungewöhnlich attraktive Weise ausgestellt.

Eine „Kathedrale des Buches“ nannte Carlos Fuentes diesen Laden. Bei Autorenlesungen waren hier Jaume Cabré, Clive Cussler, Norman Davies, Michel Houellebecq, William Wharton, Joanna Chmielewska, Ryszard Kapuściński, Sławomir Mrożek, Jerzy Pilch, Andrzej Sapkowski, Andrzej Stasiuk und viele andere zu Gast.

Die Buchhandlung am Hauptmarkt ist bis zur Wahl eines neuen Pächters vorübergehend geschlossen.

Rynek Główny 23
OK We use cookies to facilitate the use of our services. If you do not want cookies to be saved on your hard drive, change the settings of your browser.