Transport: mit dem Auto

7 Juli 2016

Krakau liegt am Knotenpunkt zweier wichtiger Verkehrsrouten:

  • E40 (und als deren Teil die Autobahn A4), die Richtung Westen über Katowice und Wrocław nach Deutschland führt (Dresden, Köln) und weiter über Belgien nach Nordfrankreich (Calais) und Richtung Osten über Tarnów und Rzeszów in die Ukraine (Lwiw, Kiew, Charkiw)
  • E77, die in Richtung Süden durch gebirgige Regionen (die Karpaten) in die Slowakei (Banská Bystrica) und nach Ungarn (Budapest) führt und in Richtung Norden über die polnische Hauptstadt Warschau an die Ostsee (Gdańsk)

Touristen, die sich mit dem Auto fortbewegen, können auch vom Netz der Land- und Regionalstraßen Gebrauch machen, mithilfe derer man zu den wichtigsten Objekten in der Region gelangt, wie dem Salzbergwerk in Wieliczka, Oświęcim (Museum Auschwitz-Birkenau), Zakopane in der Hohen Tatra oder die zahlreichen Objekte des ,,Wegs der Holzarchitektur“.

OK We use cookies to facilitate the use of our services. If you do not want cookies to be saved on your hard drive, change the settings of your browser.